KEINE ZERTIFIKATSPFLICHT

Der Bundesrat hat per 13.09.2021 bis am 24.01.2022 eine erweiterte Zertifikatspflicht beschlossen. Von dieser Zertifikatspflicht ausgenommen sind beständige Gruppen von maximal 30 Personen, die in abgetrennten Räumlichkeiten regelmässig zusammen trainieren.
Der Schweizer Yogaverband hat Rücksprache mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG genommen und mitgeteilt, dass der wöchentliche Yogaunterricht auch in diese Kategorie fällt und somit Gruppen bis max. 30 Personen vom Vorweisen eines Zertifikats befreit sind.
Das heisst, ihr könnt weiterhin ohne Zertifikat an unseren Klassen teilnehmen.
Für einmalige Workshops gilt die Zertifikatspflicht.